EUCHARISTISCHE NACHTANBETUNG

Der Gründer der Ordensgemeinschaft, der selige Bischof Georg Matulaitis (1878-1927), wurde vor 100 Jahren zum Bischof geweiht. Ein Anlass, sich zum Jubiläum näher mit ihm und seinem Einfluss auf den Frieden in Europa durch seine Liebe zur Kirche auseinanderzusetzen! Am Freitag, den 25. Januar, ist sein liturgischer Gedenktag. Aus diesem Grund findet auch in diesem Jahr vom 26. auf den 27. Januar 2019 eine Nachtanbetung statt, die Sonntagsmesse am 27. Januar 2019 wird feierlich gestaltet.

Nächtliche Anbetungsstunden sind immer besondere Erfahrungsorte der Nähe Gottes.